02
Jul
08

Aussicht an der Westküste

Zwischen Valldemossa und Deià findet man einen Ort mit einem überwältigenden Ausblick auf’s Meer. Passenderweise heißt dieser Ort auch Miramar (Meerblick).

Miramar ist eine Finca, die im 14. Jahrhundert dem mallorquinischen Mystiker Raimundus Llullus gehörte, und die 1872 von dem österreichischen Erzherzog Ludwig Salvator gekauft wurde, dem Autor des Werkes Die Balearen.

Der österreichische Erzherzog soll seinerzeit gesagt haben (ich zitiere): ‚Ganz ohne Zweifel verdient kein Ort auf der ganzen Welt den Namen Miramar mit mehr Begründung‘. Am Besten verschaffen Sie sich selbst einmal einen Eindruck. 

Das Foto wurde in der Nähe von Valldemossa, Mallorca, Balearen (Spanien), aufgenommen. Das Datum: 16. März 2008. Die Uhrzeit: 15:06:48.

Advertisements

0 Responses to “Aussicht an der Westküste”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: