18
Jul
08

Kapstachelbeere (Physalis peruviana)

Ich wußte nicht, daß die Kapstachelbeere (Physalis peruviana) auch in Mallorca wächst, aber sie wächst und gedeiht.

Einer unserer Freunde hat sechs oder sieben Physalispflanzen auf seiner Finca in der Nähe von Felanitx gepflanzt. Seine Physalis, auch Judenkirsche genannt, sind höchstens 1 m groß zur Zeit, aber sie sind voller Früchte, die alle, jede einzeln, von dieser papierartigen Luftkissenhülle umfasst sind, die ein wenig wie chinesische Lampions aussehen.

Die Pflanze braucht vollen Sonnenschein, verträgt aber keinen heftigen Wind. Sie mag reichlich Regen in der Zeit des Wachstums, will aber nur wenig Wasser in der Zeit des Reifens. Das Klima in Mallorca scheint demnach perfekt für sie zu sein, zumindest in diesem etwas abartigen Jahr, wo das Wetter bisher reichlich verrückt gespielt hat. Die Physalis scheint jedenfalls überall dort zu gedeihen, wo auch Tomaten wachsen.

Das Foto wurde in der Nähe von Felanitx, Mallorca, Balearen (Spanien), aufgenommen. Das Datum: 11. Juli 2008. Die Uhrzeit: 19:37:02.

Advertisements

0 Responses to “Kapstachelbeere (Physalis peruviana)”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: