28
Jul
08

Mallorca und die Olympischen Spiele 2008 in Beijing

Joan Llaneras, Margalida Fullana, Rudy Fernández, Rafael Nadal und Nuria Llagostera sind unter den 15 Sportlern, die die Balearischen Inseln bei den XXIX Olympischen Spielen 2008 in Beijing (China) repräsentieren.

Für Joan Llaneras aus Porreres (im Foto oben) wird dies schon die vierte Olympiateilnahme in Folge sein. Er hat bereits Gold in Sydney und Silber in Athen gewonnen. Er ist damit der einzige mallorquinische Sportler, der jemals zwei Olympische Medaillen gewonnen hat. Marga Fullana aus Sant Llorenç des Cardassar hat bereits Bronze in Sydney gewonnen. Rafa Nadal hat an den Olympischen Spielen in Athen teilgenommen, musste aber bereits nach dem ersten Tag wegen einer Verletzung am Fuß aufgeben. Er hat nun große Erwartungen an Beijing; kein Wunder bei seiner derzeitigen Topform (erst gestern hat er das ATP-Turnier in Toronto gewonnen – sein siebter Titelgewinn in diesem Jahr).

Am 08-08-08 findet die Eröffnungsfeier der Beijing-Olympiade statt. Das ist in nur zwölf Tagen.

Allen 15 balearischen Medaillenhoffnungen (12 aus Mallorca, 2 aus Menorca und 1 aus Ibiza) gilt es nun, die Daumen zu halten.

Das Foto (oben) ist vom Internet geborgt. Es stammt von Daniel Ochoa de Olza (AP).

Der Olympische Logo ist Trademark-geschützt durch das Beijing Organisationskommittee für the XXIX Olympischen Spiele 2008 (BOCOG).

Advertisements

0 Responses to “Mallorca und die Olympischen Spiele 2008 in Beijing”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: