06
Sep
08

Europäischer Tag der jüdischen Kultur

Es ist schon etwas länger her, als eine ganze Menge spanischer Städte voll des jüdischen Lebens waren, in trautem Beieinander mit den anderen Religionen, wie z. B. Toledo, Girona, Barcelona, Cáceres, Segovia, Córdoba, Jaén, León, Ávila, Palma de Mallorca und noch ein paar andere. Diese Orte haben sich vor einigen Jahren einer europäischen Initiative angeschlossen, die den Europäischen Tag der jüdischen Kultur begeht. Morgen, am 7. September, wird der 9. Europäische Tag der jüdischen Kultur gefeiert, aber nicht nur in Spanien, sondern auch in anderen europäischen Ländern (Frankreich, Italien, Großbritannien, Slowenien, Tschechische Republik, Belgien, Ungarn, Türkei, und noch 18 weitere Länder).

In Palma de Mallorca kenne ich mich etwas besser aus als in Slowenien, denke ich mal. Hier werden Führungen durch das Call, das ist das mittelalterliche, jüdische Viertel von Palma de Mallorca, angeboten. Die Gratis-Führungen werden in deutsch, englisch, spanisch und katalanisch durchgeführt, und zwar von 10h00 bis 18h45. Reservierungen und Zeiten können unter Telefon 971.720.720 gebucht werden. Die Synagoge in Palma führt einen Tag der offenen Tür durch, zwischen 10h00 und 14h00. Einen kompletten Veranstaltungskalender können Sie auf dieser Website finden.

Falls Sie es nicht wissen sollten: Das jüdische Neujahrs-Fest wird in diesem Jahr am 29. und 30. September gefeiert, also in etwa drei Wochen.  

Das Foto wurde in Palma de Mallorca, Balearen (Spanien), aufgenommen. Das Datum: 2. September 2008. Die Uhrzeit: 14:11:39.

Advertisements

0 Responses to “Europäischer Tag der jüdischen Kultur”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: