30
Sep
08

Rosch ha-Schanah, das jüdische Neujahr

Ich wünsche den jüdischen Besuchern meines Blogs ein Gutes Neues Jahr 5769 (hallo, Mike).

Das jüdische Fest Rosch ha-Schanah (Haupt des Jahres) beginnt am 1. Tishrei, dem ersten Tag des jüdischen Neujahrs und wird zwei Tage lang gefeiert. Dabei wird der Jahrestag der Schöpfung von Adam und Eva begangen.

Genau genommen begann das Neujahrsfest schon gestern abend, bei Sonnenuntergang, und es wird noch bis morgen, 1. Oktober, gefeiert werden (dem 2. Tishrei).

Während der Feiertage wird die Schofar, das aus dem Horn eines Widders gefertigte rituelle Instrument, in der Synagoge geblasen. Die Mahlzeiten an Rosch ha-Schana enthalten oft Früchte und Honig. Honigkuchen ist ein besonderer Leckerbissen während dieses hohen jüdischen Feiertages.

Mein Foto zeigt den Eingang zur Synagoge in Palma de Mallorca.

Das Foto wurde in Palma de Mallorca, Balearen (Spanien), aufgenommen. Das Datum: 6. September 2008. Die Uhrzeit: 14:55:23.

Advertisements

0 Responses to “Rosch ha-Schanah, das jüdische Neujahr”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: