13
Okt
08

Die Tradition der Votivgaben

In Spanien und natürlich auch auf Mallorca kann man oft in einer Kirche oder einem Kloster eine Nische oder einen Raum finden, in der oder dem Fotos präsentiert werden, gelegentlich kombiniert mit den seltsamsten Objekten, wie zum Beispiel einer Krücke, einem Brief, einer Haarlocke, einem Gipsverband, einem Gehstock, einem Taufrock, oder was auch immer sonst. Es handelt sich um Votivgaben, Danksagungen oder religiöse Fürbitten.

Oft handelt es sich auch um Gebete, Fürsprachen oder Gelübde, kurz, um die Zwiesprache mit Gott, der Kirche und der oder dem Heiligen, deren oder dessen Gehör man erfleht. Die Votive können natürlich auch dem Andenken an verstorbene Freunde oder Familienangehörige gewidmet sein.

Man kann zum Beispiel Gebete hier finden, die vielleicht von einem jungen Mädchen geschrieben sein mögen, das um Hilfe bei einem bevorstehenden Schulexamen bittet, oder von einer Mutter, deren Sohn zum Wehrdienst eingezogen wurde. Oder eine andere Person will Dank sagen für eine überstandene Krankheit oder einen glimpflich verlaufenen Unfall, oder das gute Verheilen eines Knochenbruchs, oder was auch immer. Vielleicht hat auch jemand seine Führerscheinprüfung bestanden. Oder ein stolzer Vater dankt einem höheren Wesen für die Geburt seines jüngsten Kindes. Oder ein glückliches Brautpaar dankt für die himmlische Fügung seiner Paarbeziehung.

All das scheint einer tief verwurzelten Tradition zu entspringen. Dieses Votivbrauchtum hat für mich etwas sehr Rührendes und Menschliches.

Das Foto wurde in Manacor, Mallorca, Balearen (Spanien), aufgenommen. Das Datum: 29. September 2008. Die Uhrzeit: 12:48:43.

Advertisements

0 Responses to “Die Tradition der Votivgaben”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: