21
Okt
08

Der Kakibaum (Diospyros kaki)

Die Saison der Kaki-Frucht hat begonnen. Vor ein paar Tagen sah ich die ersten reifen Früchte auf diesem Kakibaum, nicht weit von hier. Auch in den mallorquinischen Märkten kann man diese Frucht jetzt finden.

Versuchen Sie diese weiche, saftige, süße, köstliche Frucht selbst einmal. Die Mallorquiner essen sie sehr gerne. Kakifrüchte können sowohl frisch als auch getrocknet gegessen werden, und auch roh oder gekocht.

Falls Sie einen Garten haben sollten, pflanzen Sie doch selbst einen Kakibaum; dann können Sie schon bald Ihre eigenen Kakis ernten. Die größeren Gartenzentren Mallorcas haben diese Pflanze im Angebot. Der Kakibaum wird recht groß und macht einen sehr dekorativen Eindruck in jedem Garten. Die Blätter werden im Herbst braun und fallen ab. Man muß sich ein bischen um die Früchte kümmern, denn sobald sie reif geworden sind, fallen sie vom Baum und sorgen für ein bischen Matsch.

Das Foto wurde in der Nähe von Felanitx, Mallorca, Balearen (Spanien), aufgenommen. Das Datum: 18. Oktober 2008. Die Uhrzeit: 12:34:57.

Advertisements

0 Responses to “Der Kakibaum (Diospyros kaki)”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: