23
Okt
08

Schuhe aus Gras oder Naturfasern

In Mallorca existiert eine Tradition, Sandalen und Schuhe aus Gras, Schilfblättern, Palmwedeln, Sisal, Agavefasern, Raffia oder auch aus pflanzlicher Rinde zu flechten oder zu knoten. Leider ist dieses Handwerk aber im Aussterben begriffen. Nur gelegentlich kann man noch jemanden treffen, wenn man Glück hat, der noch in der Kunst der Grasknüpferei bewandt ist.

Vielleicht würden Sie solche Schuhe oder Sandalen gar nicht selbst tragen wollen, obwohl man sicher nicht umhin kann, ihr attraktives Äußeres zu bewundern. Die wenigen Handwerker, die noch wissen, wie man solche Artikel herstellt, können aber auch jede Menge anderer Artikel herstellen und knöpfen: Gürtel, Käseformen, Hüte und Mützen, Körbe, Schlingen zum Steinewerfen, und vieles Anderes mehr.

Der Mann, der die schönen Sachen in meinem Foto geknüpft hat, wohnt in Campanet, am Fuß der Tramuntanaberge. Er stellt alles, was aus Naturfasern geknüpft werden kann, gerne auch auf Bestellung und nach Maß her.

Das Foto wurde in Campos del Port, Mallorca, Balearen (Spanien), aufgenommen. Das Datum: 16. Oktober 2008. Die Uhrzeit: 12:29:28.

Advertisements

0 Responses to “Schuhe aus Gras oder Naturfasern”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: