13
Dez
08

Weihnachten auf Mallorca

betlem

Der Weihnachtscountdown hat begonnen. In zwölf Tagen ist es wieder soweit. Die Weihnachtslichter wurden in Palma in diesen Tagen angeschaltet, und in den Pueblos natürlich auch. Es gibt auch mehr Weihnachtsmärkte auf Mallorca als je zuvor, und überall kann man Betlems bewundern (die traditionellen Weihnachtskrippen).

Das Weihnachtsfest auf Mallorca, oder in Spanien überhaupt, entspricht nicht ganz dem, was wir so als Weihnachten kennen. Die Weihnachtssitten und Gebräuche sind doch etwas anders hier als bei uns. Weihnachten hat traditionellerweise eine geringere Bedeutung als bei uns, auch wenn sich das in den letzten Jahren erheblich verschoben hat. Das große Christfest in Spanien sind die Heiligen Drei Könige am 6. Januar. Dann wird die Ankunft der Reyes Magos ganz groß gefeiert, und die Weisen aus dem Morgenland sind es auch, die den spanischen Kindern die Geschenke bringen. Der Weihnachtsbaum, Weihnachtssterne (Poinsettias) und Weihnachtsgeschenke an sich haben sich in Spanien erst in den letzten dreißig, vierzig Jahren ausgebreitet. Sie waren durch ausländische Besucher und natürlich hautsächlich durch die Touristen nach Spanien mitgebracht worden. Die Kinder in Spanien warten aber immer noch auf die Reyes Magos. Spanische Kinder erhalten ihre Weihnachtsgeschenke im Januar, oder genauer gesagt, sie kriegen nun zu Weihnachten kleine Geschenke und dann im Januar die großen.

Ein ganz wichtiger Weihnachtsbrauch Spaniens ist der der Weihnachtskrippe in jedem Haus, das Betlem. Zumindest in Mallorca ist es so, daß jede mallorquinische Familie viel Zeit und Hingabe darauf verwendet, ihr Haus in der Eingangshalle mit einer tollen Weihnachtskrippe zu schmücken, oft so, daß auch der Vorübergehende sie von der Straße aus erspähen kann. Bis vor wenigen Jahren war es so, daß die Häuser an ein oder zwei Tagen vor Weihnachten offen standen für alle, die kommen wollten, um sich das Betlem anzusehen, aber es sieht so aus, als wäre dieser Brauch nicht mehr ganz so ausgeprägt wie früher. Weihnachten wird hier am 25. Dezember gefeiert. Am 24. wird die Nochebuena mit einem Festessen gefeiert, zu dem man die gesamte Familie, die Verwandten oder die Freunde in ein gutes Restaurant einlädt.

Das Foto stammt aus meinem Bildarchiv. Es wurde in Palma de Mallorca, Balearen (Spanien), aufgenommen. Das Datum: 13. Dezember 2007. Die Uhrzeit: 10:47:44.

Advertisements

0 Responses to “Weihnachten auf Mallorca”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: