18
Mrz
09

Das Avenida-Gebäude

avenida

In der guten alten Zeit gab es auf Mallorca keine hohen Gebäude, mit der Ausnahme von Kirchen, der Kathedrale, Türmen und Schlössern. Wohnhäuser in Palma de Mallorca waren nie höher als fünf oder höchstens sechs Stockwerke.

All das sollte sich aber ändern, als das Ajuntament de Palma 1940 einen neuen Stadtplaner beschäftigte, einen gewissen Gabriel Alomar. Er machte den Entwurf für das hier gezeigte Gebäude, das dann 1941-42 gebaut wurde. Das Avenida-Gebäude war beachtliche zehn Etagen hoch; es wurde damit zum ersten Wolkenkratzer in Mallorca und zu einem der ersten in ganz Spanien.

Während der Fünziger und Sechziger Jahre waren in dem Gebäude Wohnungen untergebracht, sowie das Cinema Avenidas im Erdgeschoss. Das Kino war ein beliebter Treffpunkt für Palmas Haut-Vollée, aber der Siegeszug der Multiplexkinos sorgte dann dafür, daß das Kino in den Neunziger Jahren geschlossen werden musste. Das Gebäude wurde nun zu einem Vier-Sterne-Hotel umgebaut, wobei es strenge Bauauflagen gegeben haben soll. Die Außenfassade durfte baulich nicht verändert werden. Das Hotel Palacio Avenida verfügt über 68 Doppelzimmer, eine Cafeteria und ein Restaurant. Preise beginnen bei 89 € für das Doppelzimmer; die Penthouse-Suite kostet bis zu 607 €.

Das Foto wurde in Palma de Mallorca, Balearen (Spanien) aufgenommen. Das Datum: 14. Januar 2009. Die Uhrzeit: 14:12:02.

Advertisements

0 Responses to “Das Avenida-Gebäude”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: