24
Apr
09

Fira del Vi Pollença ’09

miquel_oliver

Die Bodegues Miquel Oliver in Petra haben guten Grund, sich zu freuen. Drei ihrer Weine wurden vor Kurzem auf internationalen Weinwettbewerben in Spanien, Deutschland und der Schweiz mit hohen Weihen ausgezeichnet (Syrah Negre, Ses Ferritges und Aia). Der Aia 2006 wurde von der Guia Vivir el Vino 2009 als einer der drei besten Weine Spaniens in diesem Jahr bezeichnet. Alle drei Vinos Tintos kommen aus der Region Pla i Levant in Mallorca.

Sie können Miquel Olivers Weine auf der Weinmesse in Pollença probieren, die an diesem Wochenende stattfinden wird. Dort gibt es aber nicht nur die preisgekrönten Weine, sondern auch noch andere edle Tropfen kennenzulernen, und auch die von vielen anderen Weingütern aus den Balearen.

Pollença feiert La Fira del Vi ’09 morgen und Sonntag (25. und 26. April), und zwar von 10h00 bis 20h30 am Samstag, und von 10h00 bis 14h00 am Sonntag. 42 Bodegas werden ihre bacchanalischen Nektare kredenzen, nämlich 38 aus Mallorca, drei aus Menorca und eine aus Ibiza.

Die Weinmesse in Pollença wird bereits zum sechsten Mal veranstaltet. Die Fira findet auch in diesem Jahr wieder im Claustre Sant Domingo in Pollenças Altstadt statt. Der Eintritt beträgt 5 €; dafür erhält man dann ein schönes Weinglas, das man nach dem Weintesten, -probieren und -studieren mit nach Hause nehmen darf.

fira_del_vi

Das Foto wurde in Palma de Mallorca, Balearen (Spanien) aufgenommen. Das Datum: 23. April 2009. Die Uhrzeit: 14:35:20.

Advertisements

0 Responses to “Fira del Vi Pollença ’09”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: