12
Jul
09

Ein Obelisk der Schande

obelisco

Die Plaça Porta de Santa Catalina in Palma de Mallorca ist ein kleiner, ruhiger Platz vor dem Baluard de Sant Pere, einer alten Festungsanlage, in der jetzt das Baluard Museu d’Art Modern i Contemporani de Palma untergebracht ist.

Vor ein oder zwei Wochen wurde ein auf dem Platz befindlicher Obelisk beseitigt, der einen Brunnen schmückte, der schon länger außer Betrieb war. Die Vecinos des Stadtviertels vom Puig de Sant Pere hatten den Obelisken als ein Franco-Relikt empfunden und deshalb darum ersucht, ihn wegen seiner faschistischen Anmutung zu entfernen. Das Ajuntament de Palma gab nun die Beseitigung des Obelisken der Schande in Auftrag (siehe Foto oben). Das Brunnenelement blieb erhalten und soll in Bälde wieder aktiviert werden (siehe Foto unten). Der kleine Platz verfügt auch über 18 alte Pinien, die als Árboles Singulares geschützt sind. Die Bäume sollen verbleiben, obwohl auch sie auf Geheiß von Franco gepflanzt worden waren.

Vor Kurzem war der Obelisk noch in einer Protestaktion von Aktivisten der Gruppe Milícia Antifeixista mit roter Farbe besprüht worden, um auf seine dunkle Vergangenheit aufmersam zu machen.

Während der Francozeit hieß dieser kleine Platz Plaza Jinetes de Alcalá. Der Obelisk war 1941 im Gedenken an Militärpersonal errichtet worden, das Franco in seinem Putsch gegen die spanische Segunda Republica unterstützt hatte. Diese Putschisten waren als die Jinetes de Alcalá bekannt.

Das neue spanische Gesetz aus dem Jahre 2008, das Ley de la Memoria Histórica, gibt den regionalen Regierungen Spaniens sowie den örtlichen Rathäusern eine gesetzliche Handhabe, um Denkmäler und Insignien mit faschistischem Hintergrund zu entfernen, ebenso wie Straßennamen zu ändern in Fällen, wo Franco und seine Ergebenen geehrt wurden; immer vorausgesetzt, daß die örtliche Bevölkerung einen solchen Eingriff wünscht.

santa catalina

Die Fotos wurden in Palma de Mallorca, Balearen (Spanien) aufgenommen. Das Datum: 3. und 7. Juli 2009. Die Uhrzeit: 12:50:53 bzw. 10:15:42.

Advertisements

0 Responses to “Ein Obelisk der Schande”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: